Hoch lebe das Bruderland Amerika

 

Genossen,

heißt ein neues sozialistisches Bruderland herzlich Willkommen: Amerika.

Nach Jahrzehnten des Irrtums, ja des schon fast zwanghaften Versteifens auf das Gegenteil, wachten sie endlich auf. Willkommen zu Hause Genossen Amerikaner, willkommen im Schoss der Internationalen.

Und wieder zeigt ihr, was für eine großartige Nation ihr seit und welch Antriebswille in euch steckt: Schon jetzt, am 9. Tag eures Sozialismus, zieht ihr an uns anderen Bruderstaaten vorbei und verstaatlicht sofort eure Banken. Was für eine Großtat. Ja selbst wir alteingesessenen Sozialisten, haben das noch nicht geschafft. Es lebe die neue Welt! Es lebe Amerika! Freundschaft!

Euer good old Europe.

Von denkerschmiede

Aber halt…

… irgendetwas läuft hier doch falsch: Investoren verdienen jahrelang Milliarden, investieren es ins Ausland um es von den extrem hohen Steuern der USA zu schützen und dann klappt es plötzlich nicht mehr und sie laufen zu Vater Staat. Aber man muss ihnen zu gute halten, dass es sich ja nicht um viel Geld handelt… lediglich um 700 Milliarden US-Dollar, sprich gute 3000 Dollar pro Amerikaner.

Nun spannend ist das schon in einem Staat, bei dem jede Forderung nach flächendeckender und staatlicher Gesundheitsversicherung für Kinder, also böse sozialistische Forderung abgetan wird.

Stopp jetzt mit den bösen Rufen: Wenn es wieder besser geht kommen sie ja wieder, die Investoren, die Händler. Um frisches Geld zu erwirtschaften und es denn US-Bürgern zurück zu zahlen, oder doch um es wieder in Stiftungen  auf den Caymans zu parken?

Advertisements
Published in: on 26. September, 2008 at 12:40  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2008/09/26/hoch-lebe-das-bruderland-amerika/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: