Stefan Petzner wird neuer BZÖ Chef

So jetzt ist es fix: Der BZÖ Bundesvorstand hat heute offiziell und einstimmig die Auflösung des BZÖ beschlossen. Oder, naja, mit der Wahl vom 27-jährigen Lebensmenschen vom Jörgi-Bär, alle Weichen dafür gestellt.

Von denkerschmiede

Der Kärntner „Politiker“ Stefan Petzner, wir verweisen an dieser Stelle immer an das ausführliche Portrait hier: http://www.monat.at/?siid=12&arid=622, hat den Sonnenkönig angeblich schon vorher gefragt. „Sag Jörg, wie soll es weitergehen wenn du einmal nicht mehr bist? Darauf er: „Dann musst du die Sache weiterführen“. Typischer Humor von unserem Jörg. Denn nur ein unsterblicher Sonnenkönig, der überzeugt ist ewig zu Leben, kann so fatal mit seinem Lebenswerk umgehen.

Stefan Petzner hat sein politisches Ziel formuliert: Die Neuauflage der Großen Koalition verhindern und wird nebenher das Lebenswerk von Peter Westenthaler zu Ende führen – die Zerstörung des BZÖ. Diesmal wird es aber gelingen, außer der Sonnenkönig kommt rechtzeitig als Jörgi-Engerl zurück. Oder ist er gar schon in Stefan Petzner reinkarniert?

Advertisements
Published in: on 12. Oktober, 2008 at 22:08  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2008/10/12/stefan-petzner-wird-neuer-bzo-chef/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: