Rasen ist immer lebensgefährlich

Na endlich wissen wir – dank ÖAMTC – dass Rasen gefährlich ist (vgl. unter anderem Ö1 Mittagsjournal vom 13.10.2008). Schnell fahren ist eigentlich in der Strassenverkehrsordnung geregelt. Wenn da nicht das Schlupfloch der „Lotsung“ wäre. In besonderen Fällen – zum Beispiel bei Staatsbesuchen – kann über eine Ausnahmeregelung von der SVO angesucht werden. Dann darf unter Polizeibegleitung offiziell gerast werden. Und zwar nur unter Polizeibegleitung.
Sieben Politiker in Österreich haben diese Ausnahmeregelung bisher in Anspruch genommen. Genau: Dr. Jörg Haider war einer von Ihnen. Und noch ein weiteres Schmankerl: Die Beamten die für den Personenschutz des  früheren Kärntner Landeshauptmannes zuständig waren hatten die Dienstanweisung ihren „Schutz“ ab 160 km/h abzubrechen. Scheint so als ob es Dr. Haider öfters ein bisschen eiliger gehabt hätte. (Die Granma)

Advertisements
Published in: on 13. Oktober, 2008 at 12:48  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2008/10/13/rasen-ist-immer-lebensgefahrlich/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: