Haider ist tot: Abschluss

So jetzt ist es endlich soweit: Er ist nicht mehr sondern nur mehr ein Häuflein Asche. Heute um 05.45 wurde er eingeäschert; ganz still, in der Familie, keine Pressekonferenz, keine Interviews.

Warum? Weil kein Attentat, keine K.O Tropfen gefunden wurden, nichts. Das Einzige was die erneute Obduktion ergab: Ein schwer Betrunker fuhr sich selbst an die Wand.

Advertisements
Published in: on 11. November, 2008 at 10:19  Comments (7)  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2008/11/11/haider-ist-tot-abschluss/trackback/

RSS feed for comments on this post.

7 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. hoffentlich geben die Kärntner jetzt endlich Ruhe

  2. Zitat von Günter:
    „hoffentlich geben die Kärntner jetzt endlich Ruhe“

    und hoffentlich die bescheuerten User / Haider Hasser hier auch!!
    wenn man sich manches Geschreibsel hier durchliest, wird einem ja schlecht! Unter aller Würde, was manche hier von sich gegeben haben. Wie kann man nur so respektlos einen Toten gegenüber sein? AMEN

  3. Liebe(r) Jessy,

    ohne jetzt auf Zwang eine Diskussion anfangen zu wollen, aber zwei Dinge müssen raus:

    1. Was macht einen Toten besonders das er Respekt verdient? Das ist vollends unlogisch, Respekt kann man sich im Leben erarbeiten,

    wo wir auch bei Punkt zwei sind:
    2. Dieser Mensch hat keinen Respekt verdient, da er eine menschenverachtende, aufhetzende und diffamierende Politik betrieben hat.

  4. ALLE Menschen verdienen Respekt!! Ende, aus, Schluss und A M E N

  5. Respekt vor der Privatperson Haider habe ich nur insofern als ich ihn eben nicht gekannt habe, privat.

    Respekt vor dem Politiker Haider hatte und habe ich definitiv nach wie vor nicht, ebensowenig hatte er Respekt vor Menschen(rechten).

    Wenn Sie unbedingt Respekt vor den Respektlosen haben wollen – bittesehr. Ein Argument wird aus „Ende, aus, Schluss und Amen“ trotzdem nicht 🙂

  6. wann ist es bei euch soweit?

  7. Der statistischen Lebenserwartung eines Durchschnittsösterreichers entsprechend, dauert es bei uns noch ca. 50,4 Jahre. Danke der Nachfrage obb.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: