ÖGB Delegation darf nicht ins Europaparlament

Wie soeben bekannt wurde hat die französische Polizei heute der österreichischen Gewerkschaftsdelegation den Zutritt zum Europäischen Parlament in Straßburg verweigert, obwohl die GewerkschafterInnen von österreichischen Abgeordneten zum EU-Parlament eingeladen und ordnungsgemäß angemeldet waren. Hintergrund der Reise nach Straßburg ist die Arbeitszeit-Richtlinie, über die das Europäische Parlament morgen abstimmen wird. Obwohl die EU-Abgeordneten Ettl, Leichtfried und Swoboda den GewerkschafterInnen  der französischen Polizei erklärten, dass die Gewerkschafter ihre Gäste sind, haben die Beamten nicht nachgegeben. Als Grund nannte die Polzei ein „Verbot von roten Jacken im Parlament“.

Advertisements
Published in: on 16. Dezember, 2008 at 13:53  Schreibe einen Kommentar  
Tags: ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2008/12/16/ogb-delegation-darf-nicht-ins-europaparlament/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: