Das Kapital tanzt wieder

Heute ist es also wieder so weit. Der Opernball wird heute Abend wieder über die Bühne gehen. Was einigermaßen seltsam anmutet sind Vorstände die auf dem Nobelball schlechthin tanzen gehen, während sie ihre Arbeiter in Kurzarbeit schicken. Daher champagnisiert der Geldadel heuer wohl lieber im stillen Kämmerchen. Schließlich ist der Opernball ohnehin nicht mehr so elitär wie es manche Besucher gerne hätten. Und so bleiben zum Beispiel die Bosse von Uniqua, Bank Austria oder der Raiffeisenbank zu Hause. Von einer Opernballdemo ist im übrigen bis jetzt nichts bekannt.

Advertisements
Published in: on 19. Februar, 2009 at 07:24  Comments (3)  
Tags:

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2009/02/19/das-kapital-tanzt-wieder/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Von wegen „nicht mehr so elitär“! Die Karten kosten 230 Euro! Das ist bitte ein Viertel meines Nettomonatslohns. Also ich kann mir das nicht leisten.

  2. Angeblich haben viele Manager heuer abgesagt, es dürfte also noch etwas guter Charakter bei den „Bossen“ vorhanden sein. Außerdem werden am Operball vorwiegend private Gelder bezahlt. Man kann also dazu stehen wie man will, wer sich´s leisten kann und wem´s gefällt, der soll hingehen.

    Da fällt mir ein, im EU-Parlament gönnen sie sich gerade eine millionenschwere Fitnesseinrichtung. Da müssen dann auch die „Arbeiter in Kurzarbeit“ und alle anderen dafür blechen, dass die Eurokratie in ihrer Arbeitszeit luxuriös Sport betreiben kann…

    Also ehrlich, da ist mir der Opernball weit weniger verwerflich… 🙂

  3. Opernball war heuer wieder ausverkauft, die Krise hat anscheinend nur Auswirkungen auf die Armen. Ich frage mich, ob die Politiker die Eintrittskarten & Kosten selber decken müssen, oder ob der Opernballbesuch zu den Aufgaben der Politiker (ich meine Kanzler, Präsident, Minister) gehört?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: