Europa hat gewählt

Überraschungen? Keine. SPÖ und Grüne haben wie erwartet (verdient) verloren, die Populisten Strache (der ja gar nicht zur Wahl stand, aber bitte wer ist dieser Mölzer?) und Hans Peter Martin haben gewonnen. Wobei der eigentliche Wahlgewinner wieder einmal die Nichtwählerpartei gewesen wäre. Eine Mini-Analyse.
Das große Wundenlecken hat in jedem Fall schon begonnen. Die Grünen zittern und hoffen noch auf ein zweites Mandat, Lunacek musste zugeben, dass der Streit mit/um Voggenhuber den Grünen nicht hilfreich war und Glawischnig denkt laut über einen „Arbeitsauftrag“ auf.
Die SPÖ fährt ihre sechste Wahlschlappe ein, Spitzenkandidat Swoboda hat bereits angekündigt nicht mehr kanditieren zu wollen. Faymann wird sich wohl so manchem kritischen Gespräch stellen müssen.
Gewonnen haben – wie zu erwarten war – die Populisten. Die Einpersonenpartei HPM (er konnte sich und sein EU-Buch in der Kronenzeitung großflächig bewerben) erreichte sogar ein drittes Mandat. Erstaunlich wie viele ÖsterreicherInnen seiner EU-Kontroll-Masche auf dem Leim gegangen sind.
Die ÖVP hat mit einem Kandidaten nach der „Bin schon weg – bin schon wieder da!“ die Wahl gewonnen, obwohl auch sie Stimmen verloren. Und prompt erklärt, wieder auf dem Weg zur Nummer 1 zu sein.
Die FPÖ wird von sämtlichen Medien entsprechend beschrieben – was soll zu diesem Wiener Landtagswahlkampf noch gesagt werden? Auf in den Kreuzzug, wenns halt grad Richtung EU geht, dann auch dort hin! Apropos: Für den Ultra-Christen Stadler ist es nach wie vor eine Zitterpartie: Nach derzeitigem Stand wird der ehemalige Volksanwalt wohl kein Mandat erreichen.
Manchmal bin ich richtig froh, dass Österreich zu klein ist, um im großen Gefüge der EU wirklich etwas kaputt zu machen. Die 17 österreichischen Abgeordneten stellen wenigstens nur 2,5% der Abgeordneten dar – da wird die Bedeutung der österreichischen Wahl wenigstens ein wenig relativiert.

Published in: on 8. Juni, 2009 at 07:36  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2009/06/08/europa-hat-gewahlt/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: