Die Kirche und deren Gier

Dass die katholische Kirche – nach den Bundesforsten – einer der größten Grundbesitzer Österreichs ist, ist nichts Neues. Drei sehr bekannte Beispiele für große Grundstücksbesitzer sind das Stift Göttweig, das Stift Melk oder das Stift Klosterneuburg.

Wirklich bemerkenswert ist die Tatsache, dass sich bis heute so manche Ortschaft teilweise auf gepachtetem Gebiet befindet. So haben zum Beispiel viele Langenzersdorfer auf Grund gebaut, der vom Stift Klosterneuburg gepachtetet wurde. Und genau hier beginnt das Problem. Der Pachtzins der insgesamt 4.000 Pächter wurde kürzlich erhöht – und zwar um das Vierfache. Darum haben sich die Pächter zu einem Verein zusammengeschlossen – mit dem das Stift aber gar nicht erst sprechen will.

Und auch sonst ist das Stift nicht zimperlich. Bei einem anderen Bauprojekt in Wien Floridsdorf läuft derzeit ein Mediationsverfahren um die Differenzen zwischen Anrainern und Stift zu beseitigen.

Damit wird ein uraltes Problem der Kirche wieder virulent:  Die Kirchenbeiträge reichen nicht für die Finanzierung. Das Stift Gottweig finanziert sich beispielsweise über Forstbetriebe, Weinbau,  Tourismus  und Landwirtschaft. Das Stift Klosterneuburg ist mit 100 Hektar das größte Weingut Österreichs. Alles zusammen also sehr weltliche Finanzierungswege.

Wenn die Kirche nun schon so weltlich agiert, dann sollten sie in Zukunft auch auf die Entschädigungszahlungen der Republik Österreich für Beschlagnahmungen durch das Naziregime in der Höhe von 17,2 Mio Euro jährlich verzichten.

Und bei dieser Gelegenheit könnte auch gleich das Konkordat aufgekündigt werden…

Advertisements

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2009/07/06/die-kirche-und-deren-gier/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. 17,2 Mio jährlich??? Weißt du zufällig ab wann diese Zahlungen schon passieren? Gibt’s eine Quelle?

    Jan


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: