Ich mag Deutsche.

Wem hängen die österreichischen Gesprächspartner wie „Ich-lern-alles-auswendig-und-werde-nervös-wenn-ich-vom-Skript-abweichen-muss-Bandion-Ortner“ oder ein „Nirgendwo-steht-das-WORT-Spekulation-Grasser“ usw. nicht zum Hals raus.

Da zappt man doch gern mal weiter nach Deutschland, wo es in der Regel spannendere Interviewpartner und Antworten gibt.

Aber gestern konnte man das auch in Österreich genießen; Andreas Bierwirth – Austrian Vorstand seit einem Jahr und Deutscher – war gestern im ZiB 2 Studio zu Gast. Selten so klare Antworten gehört, tlw. schon entwaffnend ehrlich – so solls sein.

Vor allem auf die Frage: „Ist es schon mal an der Kippe gestanden?“ Antwort: „Ja“
Hier ansehen.

Published in: on 29. Juli, 2009 at 08:48  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2009/07/29/ich-mag-deutsche/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: