Watschentanz bei der JVP

Immer lustig geht’s bei den jungen Schwarzen zu. Ziemlich derb dürfte es allerdings gestern Nacht in Salzburg bei der „X-treme Party“ der JVP geworden sein. Wie die APA (und die Polizei) heute berichten, haben sich rund 30 schwer alkoholisierte Jugendliche auf dieser Party geprügelt. Sieben Streifen der Polizei haben der Party in jedem Fall ein vorzeitiges Ende gesetzt.
Womit einmal mehr die Scheinheiligkeit der ÖVP offensichtlich wird: Harte Strafen für die einen fordern und gleichzeitig harten Alkohol an Jugendliche ausschenken. Wie’s halt grad passt.

Published in: on 23. August, 2009 at 13:27  Comments (1)  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2009/08/23/watschentanz-bei-der-jvp/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Dass sie sich selber besaufen, geht ja noch. Zynischerweise könnte man auch sagen, es sei um sie nicht schade. Bedenklich ist aber, dass solche Leute in Zukunft die Politik (mit)bestimmen. Wie soll von diesen und auch von den heutigen „Verwandten“, die oft in der Studienzeit in saufenden Burschenschaften verkehrten, eine adäquate, nachhaltige Alkoholpolitik erwartet werden können?


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: