Die Presse – eine echte Qualitätszeitung

Unter dem Titel „Australier blieb mit Hintern an der Klobrille kleben“ ließ die Presseredaktion ihrem Drang zum Boulevard freien Lauf. Die seriöse Presse – deren Oberfläche nach dem Relaunch (wenn nicht gerade wieder durch Fru Fru gebrandet) nun aussieht wie die Standard-Homepage in blau – hat heute aber noch weitere knallharte Wirtschaftsthemen zu bieten: „USA: Mann ohne Arme sollte Fingerabdruck geben“ oder  die politische Brandmeldung „Desertion ist nach wie vor ein Delikt“ . Aber immerhin wertet die Presse letzteren Bericht nicht, sondern zitiert alle Beteiligten wie es sich gehört. Da bleibt zumindest ein kleiner Hoffnungsfunke an die Qualität im österreichischen Journalismus. Obwohl die Frage bleibt, ob diese Art der Berichterstattung dem entspricht, was  „eine interessierte, anspruchsvolle und kaufkräftige Leserschaft“ von der Presse erwartet.

Published in: on 2. September, 2009 at 14:53  Schreibe einen Kommentar  
Tags: , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2009/09/02/die-presse-eine-echte-qualitatszeitung/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: