2 Selbstmorde und der Ort ist erschüttert

Nachdem sich zwei Jugendliche in Vöcklamarkt vor einen Zug warfen gibt sich der Ort erschüttert…

Erschütter sind wir eher über den Ort!
Wenn man sich die – ja fast stolzen – Schilderungen zB des Wirtens durchliest, kann man nur voller Scham den Kopf schütteln.

Nachdem sich das junge Mädchen vor den Zug warf, soff der Ort und damit der Ältere munter weiter. Ja der Wirt gibt noch an gesehen zu haben wie sehr es Kevin nahe geht. Aber deshalb die Eltern verständigen? Oder ein psychosoziales Akut-Team? Nein, ein Bier mehr und ein Schulterklopfer müssen reichen.
Der Ort lebte munter weiter und half Kevin damit über den Zaun Richtung Gleise.

Published in: on 9. Dezember, 2009 at 09:24  Comments (4)  
Tags: , , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2009/12/09/2-selbstmorde-und-der-ort-ist-erschuttert/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Ein Wirt der ein „psychosoziales Akut-Team“ verständigt … ah ja, in welcher Welt lebst du?

  2. Ich dachte in einer halbwegs intelligenten, in der Wirte zumindest die Eltern verständigen, oder den Freunden sagen kümmert euch oder wo die Rettung oder die Polizei den Jungen sofort holt

    usw.

  3. wir sind traurig

  4. das Krisenteam wußte auch bescheid, und tat nichts…..einfach nur traurig…


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: