Sexy wie Jogi

Alle guten Dinge sind bekanntermaßen drei. Als Abschluss der orf.at – Peinlichkeitstriologie hier die heutige Seite. Gut dass der ORF die reifen Herren und deren knappe Hemden als Zielgruppe entdeckt hat…

Published in: on 23. Juni, 2010 at 12:04  Comments (1)  
Tags: , , ,

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2010/06/23/sexy-wie-jogi/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. WIESO NUR TRILOGIE? Da brauch ich doch nur kurz auf orf.at zu surfen und hab schon was Neues entdeckt:
    http://www.orf.at/100608-52142/index.html
    …hier ist sich die ORF.ON-Redaktion nicht zu blöd, um Werbung – für das unter anderem vom ORF gesponserte – Frequency Festival zu machen. Gewieft getarnt ist das Ganze als Beitrag über den ökologischen Fingerabdruck dieser Massenveranstaltungen. Der grüne Daumen wird an Ewald Tatar, dem Macher des – ebenfalls vom ORF gesponserten – Nova Rock Festivals verliehen. Sein Beitrag für die Umwelt: Er verlangt beim Eingang zusätzliche 5 Euro von jedem Festivalbesucher. Für die 5 Euro bekommt man einen schwarzen Plastiksack. Füllt man diesen Plastiksack während des Festivals mit Müll und bringt ihn am Ende zur Sammelstelle, so erhält man seine 5 Euro retour. Bringt man den Sack nur leer oder gleich gar nicht zurück, dann behält sich der Ewald deine 5 Euro. Jaja, so leicht ist das manchmal, mit dem Umweltschutz!


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: