Jedes Ende wird ein Anfang sein

Wir haben uns entschieden.
Entschieden weiterzumachen.

Wir nehmen den Wiener Wahlkampf zum Anlass, uns einem neuen Themenschwerpunkt zu widmen.
Nicht zuletzt aufgrund der erneuten, widerlichen Plakatkampagne der FPÖ wollen wir unser Hauptaugenmerk in Zukunft auf den Alltagsrassismus lenken. Warum? Weil wir ihn täglich erleben (müssen). Und weil er uns stört. Und weil wir der Meinung sind, dass wir etwas dagegen unternehmen müssen.
Wem die neuen Plakate der FPÖ noch nicht ins Auge gestochen sind, dem sei eines gezeigt:
Plakat in der Nähe des Siebenbrunnenmarktes

Dazu fällt mir eigentlich nur mehr ein Zitat von Max Liebermann ein: Ich kann gar nicht so viel fressen wie ich kotzen möchte.

The URI to TrackBack this entry is: https://rotersalon.wordpress.com/2010/08/18/jedes-ende-wird-ein-anfang-sein/trackback/

RSS feed for comments on this post.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: