Wunschliste an Vizekanzler Strache

Strache hat sich nach dem Treffen mit Jörg Haider für eine Koalition mit ÖVP und BZÖ ausgesprochen, jetzt ist wohl jedem klar was kommt: Eben diese.

Von denkerschmiede

Oh vergessen, Herr „Ich geh mit einer GANZEN Forderung aber mit Vaseline in die Verhandlungen“-Faymann wird das mit der ÖVP sicher machen. Und die ÖVP macht ja gern den Steigbügelhalter für Faymanns-Kanzlerschaft… Hat ihr ja nie geschadet, so eine Juniorpartnerschaft.

Also zurück zur Realität: Schwarz-Blau-Orange. Um in der modernen Flaggensprache zu bleiben: Die Antigua-Koalition. Ja es ist auch Rot drinnen, aber Strache ist eh ein Sozialrebell und deckt Rot schon ab.

Jetzt zu den Wünschen: Lieber Herr Strache, lieber Herr Haider (was wird der jetzt eigentlich?), bitte…
… kehren Sie ab vom Populismus
… bleiben Sie der Linie Haiders im Wahlkampf treu
… bleiben Sie sachlich
… vereinen Sie sich

Dann sind Sie in fünf Jahren Kanzler. Ich wünsche mir das, denn mit Österreich ist es in fünf Jahren eh vorbei…

Published in: on 8. Oktober, 2008 at 16:20  Comments (1)  
Tags: , , , , , , , , ,